Ich verbrachte Zeit im Radioturm.

Ich habe das mal mit meinen Freunden besprochen.
Es ist Zeit, dass wir uns treffen. Etwas Besonderes.
Ich wollte es versuchen, also, weil ich es probieren will.
Wo man Scooter auf der Insel Jeju mieten kann.
Ich habe es entdeckt und benutzt.

Der Gelehrte erzählte mir von einem Ort namens Archäoskulptur.
Es war ein Ort, wo ich mich beruhigt hatte, weil es viele Nachgeschichten gab
Es war auch leicht zu finden, weil es in der Nähe des Jeju Flughafens war.
Ich habe später 힐링업 herausgefunden, dass, wenn ich 48 Stunden reserviere,
Sie haben mich bis zum Flughafen abgeholt.

Eigentlich ist es kein Versagen, wo die Einheimischen es mir gesagt haben.
Es stellte sich heraus, dass es verschiedene Arten von Autos gab.
Es war vernünftig, aber auch in der Mitte von Seogwipo.
Ich konnte es zurückgeben, aber ich hatte keine Last.

Der Chef hat es selbst repariert.
Leider habe ich die Reparatur auch billig gemacht.
Ich hätte es bekommen können, vom Helm bis zum Handy.
Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie kostenlos anbieten können.
Es war ein System.

Es muss viel Positives geben.
Ich wollte es, aber ich habe einen Film gesehen, der als Package bekannt ist.
Ein spezielles Eintrittsrecht, das als Rabatt genutzt werden kann.
Ich habe es verkauft.

Ich dachte, du hättest das auch.
Der Chef hat den Mietwagen für Scooter auf der Insel Jeju.
Ich habe ihm den Vertrag gegeben. Erklären Sie mir freundlicherweise, was damit zu tun ist.
Sie haben mir gesagt, dass ich eine einfache persönliche Information eingeben soll.

Zuerst dachte ich, ich müsste das benutzen.
Ich habe eine Erklärung gehört, und ich habe herausgefunden, dass es notwendig ist.
Ich konnte es sehen. Wir können gute Informationen bekommen.
Es ist auch eine sinnvolle Erfahrung geworden.

Ich schrieb die Dokumente, die ich brauchte.
Er gab mir etwas, das mir helfen könnte.
Vorsicht bei Reisen mit Grundkenntnissen.
Ich konnte sogar Tipps bekommen, um es zu tun.

Ich öffnete mich und sah die gesamte Karte.
Ich habe mir den Zeitplan angesehen, um zu sehen, wohin?
Ich hätte es aufstellen können. Aber für Anfänger…
Nicht nur, wie man reitet, sondern auch alles, was damit zu tun hat.
Ich glaubte mehr daran, weil ich es ihnen erzählte.

Ich mochte es, weil es viele Helme gab.
Und wenn es ein transparenter Deckel und ein Griff ist, dann ist es nur…
Ich kann mich auf die Situation vorbereiten. Sag ihm, dass es sicherer ist.
Sie haben es mir gegeben. Es gibt eine Menge Fremde, kleine Steine, und so weiter.
Ich dachte, ich könnte mich beruhigen, wenn ich aufsteige.

Und ich dachte, ich hätte einen weißen Helm.
Ich habe mich entschieden. Die ursprüngliche Farbe ist etwas belastet.
Schwarz war scheußlich, also habe ich mich entschieden.
Ich fühlte mich geschützt, indem ich das Richtige trage.
Ich habe das Gefühl, dass ich es genießen kann.

Und als ich fertig war, habe ich mich darauf vorbereitet.
Er hat mir Scooter auf der Insel Jeju gemietet.
Ich wusste nicht, welches Modell es war, aber es war gut gepflegt.
Ich konnte erkennen, dass es da draußen etwas gibt. Also…
Ich wollte nur mitfahren, weil ich mich schlecht gefühlt habe.

Wenn Sie mit dem Auto gehen, ohne es zu bestätigen.
Vorsicht, dass man später auch den Schwanz fängt.
Sie haben mir gesagt, dass Sie es tun. Und dann begannen wir mit dem Instrumentarium.
Sie wollten, dass ich sie auf mein Handy schicke.
Ich habe alles fotografiert.

Die anderen Produkte sind ebenfalls fehlerhaft.
Nicht oder nicht, die Fahrdistanz oder der Kraftstoffzustand.
Ich muss es überprüfen, ich muss es fotografieren.
Es gab keinen Konflikt.

Es ist ein Ort wie diesen, und ich empfehle es auch den Einheimischen.
Ich dachte, ich könnte es tun, aber ich kann es nicht glauben.
Ich hatte Glück, dass ich die Firma getroffen habe.
Ich habe es bekommen. Ich werde eine unvergessliche Erinnerung an diesen Tag hinterlassen.
Ich dachte, ich könnte bleiben.

Eigentlich wollte ich mit meinem Handy auf die App schauen und gehen.
Aber wenn die Batterie leer ist, ist das ein Problem.
Es war das Gleiche. Es gab immer einen Adapter.
Ich hatte keine Sorge, weil ich es aufladen konnte.

Und Sie haben auch einen Handysockel angebracht.
Ich konnte mich bequem bewegen. Wenn wir schneller werden.
Ich könnte befürchten, dass er fallen wird, aber er ist fest.
Es ist festgeklemmt und es hat kaum geschüttelt.

Bevor wir losfahren, müssen wir unsere Sicherheitsberatung einholen.
Sie waren so nett, dass Sie es getan haben. Also…
Nächstes Mal werde ich auf der Insel Jeju Scooter mieten.
Ich habe mich entschieden, dass ich es hier machen muss, wenn ich es habe.

Ich habe mich entschieden, zum ersten Ziel an die Yong-Forschungsbrücke.
Wenn wir zuerst losfahren, werden unsere Freunde uns zum Auto folgen.
Ich habe es gemacht, aber es hat Spaß gemacht zu fahren, weil ich so schnell bin.
Der Frühlingswetter wurde mit dem Wind an den Körper weitergeleitet.

Etwas, was mir klar ist, ist, dass ich in der Stadt bin.
Ich konnte die Gefühle mit der Natur genießen.
Auf der einen Seite ist es so, dass es einen Club gibt.
Ich dachte, die Leute würden es bevorzugen.

Als ich so viel Spaß hatte, kam ich sofort an.
Yongyeon ist ein kleiner Teich, und Yongduam liegt am westlichen Strand.
Der Felsen, den es gibt, hat hier genug zu sehen.
Wir warten darauf, die Landschaft zu genießen und Fotos zu machen.
Ich ging auf die Drachenfußbrücke.

Als ich durch den Yongdam Park ging, sah ich es.
Es ist ein beliebter Ort. Es ist gut ausgestattet.
Es gab eine Landschaft, die wie eine Zeichnung aussieht.
Es hat sich heilend angefühlt, wenn man es ist heilendlich.

Die Mündung ist direkt mit dem Meer verbunden, und sie ist am Ufer.
Es gibt ein Yongyeon-Tal, so wie es heißt.
Ich hatte den Eindruck, über Wolken zu laufen.

Wenn es in der Nähe so etwas gibt, dann ist das alles normal.
Ich dachte, es würde Spaß machen, aber mein Herz…
Es schien leer zu sein. An diesem Tag haben wir auch Scooter auf der Insel Jeju gemietet.
Ich werde sehen, wie es sich anfühlt, und wie es sich anfühlt.
Ich habe auch die Energie bekommen, dass etwas Gutes passieren wird.

Dann lief ich entlang der Yongdam Küstenstraße.
Ich bin mir sicher, dass es nicht so schlimm ist, in der Stadt zu sein.
Die andere Offenheit war beeindruckend.

Meine Freunde sind mit dem Himmel und dem Meer in Berührung.
Sie sagten, dass es so aussieht, als würde man zwischen ihnen rennen.
Es schien, als ob ich etwas neidisch sein wollte, aber…
Ich wollte keine Sekunde verpassen, also habe ich es alleine genossen.

Ich fuhr also entlang der Küstenstraße und fuhr in der Nähe des Flughafens.
Ich verbrachte Zeit im Radioturm. Um das Übel zu stoppen.
Die Steintürme, die sie gebaut haben, sind für mehr Energie.
Ich habe es eine Weile genossen.

Und dann rannte ich zurück an die Küste, um den Diebstab zu sehen.
Bis zum Strand von Ihoteu, wo Gina eine berühmte Pferdeleuchte hat.
Er ist weg. Im Gegensatz zu seinem Fahrrad hat er keine Kraft mehr.
Ich konnte die Zeit effizient nutzen.

Ich weiß nicht, wie es ist, aber ich weiß, dass es eine andere Reise ist
Es ist soweit. Und dann, wenn ich meine Freunde beneide.
Wenn wir uns treffen, können wir alle Scooter auf der Insel Jeju mieten.
Ich habe beschlossen, nach Seogwipo zu fahren.
Ich freue mich schon darauf.

댓글 달기

이메일 주소는 공개되지 않습니다. 필수 항목은 *(으)로 표시합니다